Sinnlos

Jeden Tag aufstehen, dem verschlafenen Gesicht in die Augen sehen. Jeden Tag lernen und arbeiten, durchquälen durch die Zeiten. Jeden Tag neue Pflichten, neuer Zwang, blind und rücklichtslos folgen wir dem Drang. Wir schauen vor und schauen zurück, suchen verzweifelt nach dem großen Glück. Halten fest, was längst vergangen woran unsere Träume gehangen. Hoffen irgendwann … Mehr Sinnlos

Wofür lebst du?

Nichts ist umsonst, keiner hat was zu geben, doch am Ende geben sie ihr Leben. Dann schauen sie zurück und suchen es vergebens, das Glück. Alle warten auf den großen Gewinn und leben einfach nur so vor sich hin. Alle suchen nach Geld auf dieser Welt. Sie warten auf Erfüllung in ihrem Leben, doch das … Mehr Wofür lebst du?

Weihnachtssegen

Der Herr segne Dich, wie die Hirten auf dem Feld, ohne Macht und ohne Geld. Die Jesus bringen, was sie haben, sich selbst und ihre Gaben. Der Herr segne Dich, wie den Weisen aus dem Morgenland, der in Jesus sein Leben fand. Auch dir möge er seine Liebe schenken und Dich auf seinen Wegen lenken. … Mehr Weihnachtssegen

Richtig glauben

Wir allesamt sind Gottes Kinder, geschaffen, geliebt und erwählt. Wir allesamt sind Sünder, weil nur Gottes Gnade zählt. Wie glaube ich richtig? Was gefällt Gott am Meisten? Welche Gaben sind wichtig? Wie kann ich noch mehr leisten? Macht doch endlich die Augen auf, versucht doch zu sehen: Das Leben ist kein Endloslauf, gemeinsam können wir … Mehr Richtig glauben

Tausend Fragen

Ganz plötzlich, ohne ein Zeichen kann alle Hoffnung weichen. Ein Wort, ein Augenblick, nie mehr dreht sich die Zeit zurück. Sprachlos und tausend Fragen, ich will schreien und kann nichts sagen. Jetzt stehen wir hier in der Dunkelheit, vor den Scherben und vor dem Leid. Blicken in die Vergangenheit, wünschen uns in die alte Zeit. … Mehr Tausend Fragen

Hoffnung

Hoffnung ist wie eine Insel mitten im Ozean, wie ein Schritt aus meiner Bahn, wie eine Blume zwischen all den Steinen, wie ein Lächeln in all dem Weinen. Hoffnung ist ein Gebet für die Welt, für das zu kämpfen, was wirklich zählt. Einem Fremden den Weg zu zeigen, ein Wort, wo alle schweigen. Für den … Mehr Hoffnung